Dieser Anlagentyp ist der kleinste der Serie VillageBiogas und wird ausschließlich mit flüssigem Substrat betrieben. Er eignet sich daher beispielsweise für gekochte pflanzliche Speisereste, die ähnlich wie bei einem Smoothie zu einem Brei aufbereitet werden und dann in der Anlage zu Methan umgesetzt werden.

Zusätzlich kann man ein fertiges, hochenergetisches Substratgemisch, das BioPowerFluid (kurz BPF) einsetzen, was ökologisch sinnvoll, aus biogenen Abfallstoffen hergestellt wurde, um die Anlage zu betreiben.

Dieser Anlagentyp ist für Anfänger gedacht, die erst einmal reinschnuppern möchten und sich ausprobieren wollen. Grasschnitt kann man in dieser Anlage daher nur bedingt einsetzen. Ist das allerdings das Ziel, sollte man sich für eine Village-Smart Anlage entscheiden.

Bio-H2-Umwelt GmbH

Leipziger Strasse 222

08058 Zwickau

Tel.: 049 (0) 375 30354323